3,5-Zimmerwohnung in ruhiger Wohnstraße im Zentrum von HH / Alt-Rahlstedt

Der Hamburger Stadtteil Rahlstedt gehört zu den sehr begehrten Stadtteilen im Osten von Hamburg. Der gewachsene und traditionsreiche Stadtteil bietet ein städtisches Leben in einem grünen Umfeld mit zahlreichen Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten, wie dem bekannten Wochenmarkt. Es stehen Ihnen die unterschiedlichsten Verkehrsverbindungen in die Hamburger City durch die S-Bahn und Buslinien zur Verfügung. Sämtliche Schulen sowie Kindergärten sind im direkten Umfeld angesiedelt. Die Autobahnen A1 sowie A24 sind in Kürze mit dem PKW zu erreichen.

Diese gemütliche 3,5-Zimmerwohnung befindet sich in zentraler und dennoch sehr ruhiger Sackgassenlage mitten in Alt-Rahlstedt in einem soliden Rotklinkerhauses aus dem Jahre 1958. Die direkte Nachbarschaft besteht aus gepflegten Mehrfamilienhäusern, überwiegend Eigentumswohnungen. Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten, perfekte Bus- und Bahnanbindung, Ärzte mit Apotheke sowie Kindergärten, Schulen und vielseitige Gastronomie liegen in unmittelbarer Nähe. Mit zur Wohnung gehört ein ca. 15 m² großer Kellerraum. Die Wohnung mit einer Wohnfläche von ca. 83 m² befindet sich im ersten Obergeschoss und ist durchdacht aufgeteilt. Bestechend ist der geräumige und lichtdurchflutete Wohnbereich mit dem nachträglich angebauten ca. 12 m² großen Balkon, der 2017 geschmackvoll saniert wurde und mit einer Markise ausgestattet ist. Dieser Bereich ist, aufgrund der Südausrichtung, sehr gut belichtet. In der Küche befindet sich eine helle Einbauküche mit sämtlichen elektrischen Geräten für den täglichen Bedarf. Die Bodenbeläge in der Wohnung bilden Laminat und Fliesen im Bad. Das Vollbad ist aus dem Jahr 1999 und verfügt zusätzlich über einen Anschluss für Ihre Waschmaschine. Ein großes Fenster sorgt für gute Belüftung und Belichtung. Das geräumige Schlafzimmer ist nach Norden ausgerichtet und gut möblierbar. Bitte entnehmen Sie den Grundrissen die genaue Raumaufteilung dieser schönen und familiengerechten Wohnung. Bitte beachten Sie hier, dass es sich bei der Wand zwischen Wohn- und Schlafzimmer um eine Leichtbauweise handelt, die problemlos entfernt werden kann. Die Hausfassade wurde im Jahre 2012 größtenteils zusätzlich gedämmt. Die Gaszentralheizung ist aus dem Jahr 1995! Das monatliche Wohngeld beträgt 433,- EUR. Dieses beinhaltet u.a. die Heizungskosten, Abwassergebühren, Gebäudeversicherung, Hausreinigung, Gartenpflege, Winterdienst, Kabelfernsehen, Verwaltergebühren und die Zuführung zur Instandhaltungsrücklage. Sonderumlagen sind von der Gemeinschaft nicht beschlossen worden. Die Warmwasserversorgung erfolgt elektrisch. Bei dem Grundstück handelt es sich um Eigenland. Die Übergabe der freien Wohnung kann zum 01.07.2018 erfolgen. Gern sehen wir Ihrem Terminvorschlag für eine Besichtigung dieser interessanten Wohnung entgegen!

GELDWÄSCHEGESETZ gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GWG für Immobilienmakler: Nach dem Geldwäschegesetz sind wir als Immobilienmakler verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen und zu überprüfen. Die Überprüfung der Identität erfolgt bei natürlichen Personen durch Einsicht der relevanten Daten in den Ausweispapieren und einer Ausweiskopie, die in der Akte abgelegt wird. Auf der Kopie muss handschriftlich vermerkt werden, dass diese mit dem Original übereinstimmt. Die Ausweiskopie zur Identifizierung und Überprüfung der Identität müssen laut GWG 5 Jahre aufbewahrt werden.